Home

Über Uns

Service/Produkte

Angebote/Schnäppchen

Impressum/AGB's

Handelswaren

Heizung

Sanitär

Elektro

 

Leckortung und Beseitigung

 

Die Wände werden nass!

Woher kommt das Wasser?

                       

Aufsteigende Feuchte aufgrund durchfeuchteter Dämmschicht

 

Durch modernste Feuchtemessgeräte kann die Feuchteverteilung festgestellt werden. Anhand der Feuchteverteilung kann meist die Ursache bereits eingegrenzt werden.

                                       

Widerstandsmessung

Kapazitive Messung

 

Die Ursache scheint im Badbereich zu liegen!
Wie kann man die Stelle genau lokalisieren?

Druckprobe

Manometer am Heizungsverteiler

Mit einfachen Mitteln, wie z.B. der Druckprobe an Armaturen oder am Heizverteiler der Fußbodenheizung, kann die betroffene Leitung festgestellt und mit ausreichender Erfahrung deren Verlauf ermittelt werden. Anschließend wird die Leckstelle, z.B. mit der Infrarotkamera oder dem Horchgerät, genau eingegrenzt.

IR-Thermografie

Horchgerät

 

Es ist die Warmwasserleitung unter dem Estrich!
Wie kann das Rohr repariert werden, ohne das gesamte Bad sanieren zu müssen?

Fein-Fugenschneider

Fliesenentfernung

Da die Leckstelle nun genau eingegrenzt wurde, muss auch nur dieser Bereich zur Reparatur der Leckstelle geöffnet werden. Im gefliesten Bereich werden mittels Heißluft Fliesen entfernt und die Leckstelle freigelegt. Nach der Reparatur durch den Installateur werden die entnommenen Fliesen wieder eingesetzt.

Freigelegte Leckstelle

Reparatur kann ausgeführt werden

 

LG-Haustechnik ● Industriestraße 9 ● 93077 Bad Abbach ● Tel.: 0 94 05 / 38 47 ● email: technik@lg-haustechnik.de